v. l. n. r.:  Wolfram von Rotberg, Sabine Gilliar, Ingo Leipner.

Das c2b-Team. Am Start für eine wertschätzende Unternehmenskultur.

Hervorragende Leistungen entstehen nicht durch Konkurrenzkampf, sondern weil Menschen von einer Sache begeistert sind. Dafür brauchen wir eine neue Kultur, in der Führungskräfte und Mitarbeiter Wertschätzung, Empathie sowie kooperatives Denken entwickeln. Wir stellen dafür einen erprobten Werkzeugkasten bereit, um Unternehmer bei diesem Paradigmenwechsel zu unterstützen. In unseren c2b-Abenden geht es um neue Perspektiven einer wertschätzenden Unternehmenskultur. Dazu setzen wir stark auf Dialog und Interaktion.

Termine

26. Mai 2020 (18:00 – 21:00 Uhr) – „5 Jahre hierarchiefreies Arbeiten – ein Praxisbericht (Sandstorm Media, Dresden)“ – Info und Anmeldung

29. Oktober 2020 – noch offen