c2b-Talk

Das vertrauliche Gespräch in kleiner Runde: meistens donnerstags von 18:00 – 19:00 Uhr, online und mit einer Teilnehmerbegrenzung. Wir richten uns mit diesem Format besonders an Führungskräfte, Personalverantwortliche und Mitarbeiter*innen, um in dieser herausfordernden Zeit schnelle Unterstützung zu leisten.

Wir möchten Ihnen aktuelle Themenangebote unterbreiten und Ihre Interessen berücksichtigen. Bei den ersten c2b-Talks haben wir die Themen vorgegeben. Bei allen weiteren dürfen Sie mitentscheiden und Wünsche äußern. Diese können Sie uns mit dem Kontaktformular auf dieser Seite mitteilen.

Für unseren c2b-Talk nutzen wir Zoom. Diese Software ist eine Cloud-Anwendung. Sie müssen nichts herunterladen und können über den PC, Tablet oder Smartphone teilnehmen.

c2b-Abend, digitale Wertschöpfung am 07.06.2018

v. li.: Wiebke Wetzel (Kundenzauberin) und Dr. Heike Heckelmann (c2b)

c2b-Abend „Digitale Wertschöpfung“ am 07.06.2018

Aktuelle Termine und Themen

Dienstag, 31.08.2021 (18:00 – 19:00 Uhr)

Begleitet Menschen und Organisationen in Entwicklungs- und Veränderungsprozessen. Schwerpunkte sind: Befragungen und qualitative Interviews für Unternehmenskulturdiagnosen, Leitlinien- und Strategie-Entwicklung, Potenzialanalysen bei der Personal- und Führungskräfteauswahl/-entwicklung und Systemisches Coaching. Führen oder geführt werden?

Diese Fehler solltest du bei der Führung im StartUp unbedingt vermeiden. Von Verantwortung, Peanuts, Monkeys und Ego-Entscheidungen.

Darüber spreche ich in diesem c2b-Talk mit meinem Gast, Dominik Groebler, dem Geschäftsführer von immoveo, Darmstadt.

Moderatorin: Sabine Gilliar

Donnerstag, 23.09.2021 (18:00 – 19:00 Uhr)

Ingo LeipnerIn Krisen kommunizieren

Ein Giftstoff tritt aus, ein Posting löst Shitstorms aus – und die Unternehmenswelt steht Kopf. Wie reagieren Führungskräfte geschickt auf solche Stress-Situationen? Lässt sich Krisenkommunikation  vorbereiten und üben? Was sind gute Strategien, um mit der Öffentlichkeit ehrlich zu kommunizieren? Oder soll man doch nicht alles sagen? Über diese Fragen wollen wir mit Angela Rieger reden, die einige Erfahrungen in der Krisenkommunikation gesammelt hat.

Moderator: Ingo Leipner

Donnerstag, 21.10.2021 (18:00 – 19:00 Uhr)

Begleitet Menschen und Organisationen in Entwicklungs- und Veränderungsprozessen. Schwerpunkte sind: Befragungen und qualitative Interviews für Unternehmenskulturdiagnosen, Leitlinien- und Strategie-Entwicklung, Potenzialanalysen bei der Personal- und Führungskräfteauswahl/-entwicklung und Systemisches Coaching.

Recruiting auf Augenhöhe

„Der Wettbewerb um gute Kandidat*innen am IT-Markt ist heute härter als je zuvor. Und auch in einem Bewerbermarkt stellt sich die Kernfrage: Passen wir zusammen? Steile These: Eine Antwort findet man am besten gemeinsam, in einem Gespräch auf Augenhöhe.

Wenn man Bewerber*innen als Partner*innen in einem Findungsprozess begreift, fördert man deren Mitwirkung von Anfang an und kann für beide Seiten eine faire und förderliche Zusammenarbeit etablieren.

Darüber wollen wir mit Euch und unserem Gast, Hansrainer Peitz (IT-Berater, spezialisiert auf Enterprise Architektur & Digitalisierung), Leiter der Geschäftsstelle der PTA GmbH Frankfurt, sprechen. Welche Hürden müssen wir auf diesem Weg bei uns überwinden, aber auch beim Gesprächspartner abbauen . Wie stellt ihr Euch dieser Herausforderung? Hat sie euren Umgang mit Bewerbungen verändert?“

Moderatorin: Sabine Gilliar

Donnerstag, 04.11.2021 (18:00 – 19:00 Uhr)

Begleitet Menschen und Organisationen in Entwicklungs- und Veränderungsprozessen. Schwerpunkte sind: Befragungen und qualitative Interviews für Unternehmenskulturdiagnosen, Leitlinien- und Strategie-Entwicklung, Potenzialanalysen bei der Personal- und Führungskräfteauswahl/-entwicklung und Systemisches Coaching.

Weshalb Unternehmenskulturprojekte scheitern

Eine positive Unternehmenskultur hat direkten Einfluss auf die Attraktivität als Arbeitgeber, die Wettbewerbsfähigkeit und somit auch auf den Erfolg von Unternehmen.

Dieses attraktive Ziel streben viele Unternehmen an. Unternehmenskulturprojekte werden ins Leben gerufen. Häufig aufgrund von one-Pagern und unzureichender Auseinandersetzung. Diese ist jedoch notwendig. Sonst ist es wie beim Hausbau. Falsch angefangen, kommt nichts Brauchbares heraus.

Doch auch wenn Kulturprojekte gestartet sind, muss man nichts tun, sie zum Scheitern zu bringen. Es reicht völlig aus, halbherzig mitzumachen, still zu boykottieren oder diese einschlafen zu lassen.

In diesem Talk sprechen wir über 7 Jahre Erfahrungen in Unternehmenskultur-Projekten.

Moderatorin: Sabine Gilliar

Donnerstag, 16.12.2021 (18:00 – 19:00 Uhr)

Begleitet Menschen und Organisationen in Entwicklungs- und Veränderungsprozessen. Schwerpunkte sind: Befragungen und qualitative Interviews für Unternehmenskulturdiagnosen, Leitlinien- und Strategie-Entwicklung, Potenzialanalysen bei der Personal- und Führungskräfteauswahl/-entwicklung und Systemisches Coaching.

„Sinnier-Abend“

Ein emotionaler Jahresrückblick

Wir schauen mit Euch auf das Jahr 2021 zurück. Was hat Euch bewegt? Was habt Ihr gelernt? Welche Erfahrungen möchtet Ihr teilen?

In diesem Talk nutzen wir „Sinnierkarten“. Diese sind auch gut im Unternehmenskontext einsetzbar, um Kollegen, Mitarbeiter und Vorgesetzte einmal anders oder neu kennenzulernen. Getreu dem Motto „Stelle dir richtigen Fragen und Du erhältst neue Erkenntnisse“.

Moderatorin: Sabine Gilliar

Themenspeicher

Bitte nennen Sie uns Ihre Themenwünsche mit dem Kontaktformular oder registrieren Sie sich für den c2b-Talk-Newsletter. Mit diesem informieren wir Sie regelmäßig über die neuen Themen und Termine.

Home-Office – mit und ohne Kinder

Kinder sind toll – aber nicht im Büro! Deswegen durften Kinder bisher nur in Ausnahmefällen ins Büro kommen. Jetzt ist das Büro permanent in Kindernähe. Wie sorge ich als Chef, wie sorgen wir im Team dafür, dass „unsere“ Kinder versorgt sind? Geht das eigentlich uns alle was an – oder ist das ein individuelles Problem?

Moderator: Wolfram von Rotberg

2. Halbjahr 2021 (18:00 – 19:00 Uhr)

Begleitet Menschen und Organisationen in Entwicklungs- und Veränderungsprozessen. Schwerpunkte sind: Befragungen und qualitative Interviews für Unternehmenskulturdiagnosen, Leitlinien- und Strategie-Entwicklung, Potenzialanalysen bei der Personal- und Führungskräfteauswahl/-entwicklung und Systemisches Coaching.Fortsetzung: Fehler bringen uns weiter – auch in der Führung

2021 liegt der Fokus von c2b auf Führung. Wir befragen in Interviews Führungskräfte nach Ihren wichtigsten Führungserfahrungen.

Welcher Fehler, Erfahrungen, Erlebnisse haben sie gemacht und daraufhin ihre Führung geändert. Lassen Sie uns über die Top Ten sprechen!

Moderatorin: Sabine Gilliar

Meine Anmeldung zum c2b-Talk und Themenwünsche

Dieses Kontaktformular ist deaktiviert, weil Sie die Annahme des Google reCaptcha-Dienstes abgelehnt haben, der zur Überprüfung der vom Formular gesendeten Nachrichten erforderlich ist.

Informiert bleiben!

Hier können Sie unseren monatlichen Newsletter abonnieren oder alternativ unserer Xing-Gruppe beitreten und sich über aktuelle Termine und Themen unseres c2b-Talks informieren lassen.