Traditionen aufbrechen!

Innovationskultur jenseits traditionellen Managements – Agilität als Voraussetzung für innovative Teams!

Lineare Abläufe kennzeichnen eine traditionelle Innovationskultur: Am Anfang des „Innovationsprozesses“ steht ein Ideenmanagement (Generierung und Bewertung von Ideen). Darauf folgen in der Regel strenge Prozesse: Projekte erhalten an bestimmten Prüfpunkten Passierscheine – und die neuen Produkte und Services werden am Markt etabliert.

Alles ist gut!? Nein, ist es nicht.

Die Dominanz dieses linearen Prinzips führt in diesen Kulturen implizit zu dem Verständnis: Die Innovationsmanager verantworten in den frühen Phasen die „Innovationen“ und bringen sie hervor – ein klassischer „Schneckenweitwurf“: „Die anderen werden es schon machen!“

Bei Führungskräften entsteht die Sehnsucht, dass ihre Teams „innovativer werden müssen“, dass die „Innovationskraft gestärkt“ werden müsse, um der„Komplexität und Dynamik“ zu begegnen, die mit neuen Herausforderungen verbunden ist. Kurz: eine neue Innovationskultur wird benötigt.

Im Rahmen des Workshops wird an Beispielen erarbeitet und diskutiert,

  • welche Denk- und Handlungsmuster „Innovationskulturen“ in Teams bestimmen
  • wie Agilität in Teams Wirkung entfaltet, um eine positive Innovationskultur zu erreichen
  • warum der Umgang mit neu entstehenden „Technologien“ eine neue Innovationskultur erfordert
  • wie der „Start-up“-Gedanke zu einer neuen Innovationskultur führen kann – und welche Brücken dafür zu bauen sind
  • wie Führungskräfte das Fundament für eine neue Innovationskultur legen
  • welche Rolle Führungskräfte in dieser Innovationskultur haben.

Agenda

18:00 Uhr Eintreffen der Gäste / Getränke und Networking

18:15 Uhr Begrüßung / Vorstellung von culture2business

18:30 Uhr Vortrag Innovative Teams (Teil 1)

19:30 Uhr Pause

19:45 Uhr Vortrag Innovative Teams (Teil 2)

20:30 Uhr Networking und Austausch der Teilnehmer

21:00 Uhr Ende der Veranstaltung

Veranstaltungsort

Hochschule Darmstadt
Hochhaus (C10), 11. OG, Raum 2
Schöfferstraße 3
64293 Darmstadt

Veranstalter und Ansprechpartner

culture2business
Sabine Gilliar
Moosbergstraße 35
64285 Darmstadt
www.culture2business.eu
info@culture2business.eu
Telefon +49 157 79709021

Referent

Leyh Jens JEL-9987_2

Dipl.-Kfm. Jens Leyh leitet das Competence Center Innovationsmanagement am Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO) in Stuttgart. Er und sein Team unterstützen Unternehmen bei der Gestaltung ihrer spezifischen Innovationssysteme.

Er leitete zahlreiche Projekte zur Bewertung der Innovationsfähigkeit von Unternehmen. Seine Forschungsschwerpunkte liegen zurzeit im Bereich des Designs entwicklungsfähiger Innovationssysteme, Denkmuster und Praktiken für radikale Innovation sowie technologiegetriebene Geschäftsmodelle für „social business/innovation“.

Meine Anmeldung zum Vortrag "Innovative Teams" am 01.02.2018

Zielgruppe

Diese Veranstaltung richtet sich an Unternehmer, Führungskräfte, Mitarbeiter und alle Interessierten.

Anmeldung

Bitte melden Sie sich über das Kontaktformular an.

Sie erhalten von uns nach Erhalt Ihrer Anmeldung eine verbindliche Zusage. Sollten mehr Anmeldungen als verfügbare Plätze vorhanden sein, bestätigen wir nach der Reihenfolge des Eingangs der Anmeldungen.

Kosten

Eintritt frei – Spenden erwünscht! Wir freuen uns über Ihren freiwilligen Beitrag von 20 Euro in unser Sparschwein, mit dem wir die Kosten für die Veranstaltung bestreiten.

Die nach Abzug der Aufwendungen für den Raum und die Bewirtung entstehenden Überschüsse gehen als Spende an die Joblinge Darmstadt.
www.joblinge.de – eine Initiative, Jugendliche in das Arbeitsleben einzugliedern.

Über das Netzwerk c2b

Ursprünglich als einer von über 250 bundesweit vertretenen Partnern der Offensive Mittelstand gestartet, hat die Initiative culture2business das Fachthema Unternehmenskultur und Kommunikation intensiv diskutiert, mit eigenen Studien analysiert und systematisch weiterentwickelt.

Inzwischen wurde von culture2business ein eigenes ganzheitliches Konzept zur Entwicklung

einer positiven Unternehmenskultur erarbeitet, das interessierten Unternehmen in Form eines Projektes angeboten wird.

Das Ziel von culture2business liegt in der Unterstützung und Begleitung der Unternehmen bei der Umsetzung von Grundsätzen für eine wertschätzende Zusammenarbeit. culture2business entwickelt gemeinsam mit Unternehmen aus dem Mittelstand Konzepte und konkrete Maßnahmen für eine wertschätzende und partnerschaftliche Unternehmenskultur – als Basis für einen dauerhaften Unternehmenserfolg.

In nachhaltig angelegten Projekten werden Unternehmen dabei unterstützt, die Potenziale ihrer Mitarbeiter systematisch zu erkennen und zu aktivieren. Ziel der Aktivitäten ist es, Raum für eigenverantwortliches und erfolgsorientiertes Handeln aller Mitarbeiter zu schaffen. culture2business ist der Ansicht, dass sich für die Unternehmen bei der Praktizierung wesentlicher Grundsätze einer wertschätzenden Zusammenarbeit eine erhöhte und vor allem dauerhafte Wertschöpfung als konkreter Nutzen ergibt.